Grünkohllasagne mit Mandeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Grünkohllasagne mit Mandeln
Grünkohllasagne mit Mandeln
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 112 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Grünkohllasagne mit Mandeln ist das Rezept für ein leckeres winterliches Hauptgericht, wenn der Grünkohl nach den ersten Frösten im Handel angeboten wird.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Strunk aus dem Grünkohl schneiden, die Blätter abzupfen und waschen.
  • Im Kochtopf Wasser zum Kochen bringen und salzen.
  • Hierin den Kohl etwa 5 Min. blanchieren, abgießen und grob hacken.
  • In der Kasserolle die gehäuteten Mandeln ohne Fett goldbraun rösten und (ohne Kasserolle) beiseite stellen.
  • Die Brühe erhitzen.
  • Zwiebel fein würfeln und in der Kasserolle mit 2 TLTeelöffel (5 ml) Butter etwa 2 Min. dünsten.
  • Grünkohl zugeben und etwa 4 Min. mitdünsten, die Brühe dazu gießen und aufkochen
  • Mandeln dazu mischen.
  • Grünkohl mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Crème Fraîche, Milch und Zitronenabrieb dazugeben und alles mit dem Stabmixer pürieren.
  • Die Reine mit der restlichen Butter einfetten.
  • Grünkohlmischung, Lasagneblätter und Käse abwechselnd in die Form schichten, die letzte Lasagneschicht mit der Grünkohlmischung bestreichen und mit dem restlichen Käse bestreuen.
  • Im auf 180 °C vorgeizten Ofen auf der mittleren Schiene etwa 30–40 Min. backen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]