Geschmortes Fleisch ("Karni Stoba")

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Geschmortes Fleisch ("Karni Stoba")
Geschmortes Fleisch ("Karni Stoba")
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: mehr als 120 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Geschmortes Fleisch stammt von den Niederländische Antillen, deren bekannteste Inseln Curaçao und Bonaire sind. Dort heißt es Karni Stoba. Die dortige Küche hat viele Wurzeln, nicht zuletzt auch niederländische.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Fleisch mit Wasser und dem Saft einer ausgepressten Limone abwaschen.
  • Anschließend in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Das Fleisch in einen Schmortopf geben und Öl, Zwiebel, Paprika, Tomate, Knoblauch, Brühwürfel, Pfeffer, Curry- und Kreuzkümmelpulver, Mangochutney, Sojasauce und Piccalilly hinzu fügen.
  • Alles gut miteinander vermischen und einige Minuten lang aufkochen.
  • Tomatenmark und Wasser hinzu fügen und gut miteinander vermischen.
  • Den Topf abdecken.
  • Bei möglichst geringer Wärmezufuhr 2 Stunden schmoren lassen.
  • Ab und zu etwas heißes Wasser nachfüllen, bis das Fleisch durch und die Sauce angedickt ist.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Dieses Gericht kann mit weißem Reis und mit gebackener (Koch-)Banane oder Gemüse serviert werden.

Varianten[Bearbeiten]

  • Statt Rindfleisch kann auch Schweine- oder Lammfleisch verwendet werden.
  • Bei festlichen Gelegenheiten werden auch gefüllte Oliven und getrocknete Pflaumen dazu serviert.