Gebratene Garnelen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gebratene Garnelen
Gebratene Garnelen
Zutatenmenge für: 12 Tapas
Zeitbedarf: 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Gebratene Garnelen sollten auf keiner Tapas-Party fehlen. In Spanien gibt es dafür sogar eine extra Pfanne, die Plancha (Grillpfanne). Die Plancha ist aus Gusseisen und ist mit Edelstahl umhüllt. Dieses Material wird sehr heiß und speichert die Hitze. In dieser Plancha werden die Garnelen nur etwa eine Minute gebraten.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Einige Tage vorher[Bearbeiten]

  • Den Knoblauch und die Schalotte fein würfeln.
  • Mag man Kräuter, diese waschen und hacken.
  • In das Bratöl (es muss große Hitze vertragen können) geben und einige Tage stehen lassen.

Zum Gebrauch[Bearbeiten]

  • Das Öl durchsieben.
  • Das Öl in einer Pfanne oder einer Plancha stark erhitzen.
  • Die frischen Garnelen vom Darm befreien, die tiefgekühlten schnell auftauen (mit heißem Wasser).
  • Die Garnelen von der Seite, wo einmal der Kopf war, bis zur anderen Hälfte in der Mitte einschneiden.
  • Im sehr heißen Fett kurz und heftig anbraten.
  • Nur bei großer Hitze entwickeln die Garnelen leckere Geschmacksstoffe.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]