Garnelen in Knoblauchöl

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Garnelen in Knoblauchöl
Garnelen in Knoblauchöl
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zu den beliebten Tapas gehören auch die Garnelen in Knoblauchöl. Sie werden in den typischen Cazuelas zubereitet.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Garnelen auftauen lassen, die Schale (außer dem Schwanzende) entfernen, den Darm entfernen.
  • Die Garnelen kurz mit kaltem Wasser abspülen, auf Küchenpapier legen und trockentupfen.
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Die Chilischote waschen, trocknen, den Stielansatz abschneiden, längs halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in feine Streifen schneiden.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Die Petersilie waschen, trocknen, die Blätter von den Stielen zupfen und hacken.
  • Je zwei EL Olivenöl in die Cazuelas geben.
  • Die Cazuelas im Ofen erhitzen.
  • Chili, Knoblauch und Petersilie in den Cazuelas verteilen und verrühren, Die Garnelen in die Cazuelas geben.
  • Die Cazuelas noch einmal 3 Minuten in den Ofen geben.
  • Zitronensaft und Weinbrand über die Garnelen geben.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]