Funghi trifolati

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Funghi trifolati
Funghi trifolati
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Funghi trifolati (ital. für "kleingehackte Pilze") sind gedünstete Pilze mit Petersilie, ein klassisches mittelitalienisches Antipasto.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Pilze bürsten und von Wurzeln und Erde befreien, aber nicht waschen, da sie sich sonst voller Wasser saugen.
  • Die sauberen Pilze vierteln.
  • Den geschälten und halbierten Knoblauch in Olivenöl golden anbraten, die Pilze zugeben, salzen, umrühren und bedecken.
  • Auf niedriger Flamme unter gelegentlichem Rühren gardünsten, dabei die von den Pilzen abgegebene Vegetationsflüssigkeit nicht ganz verkochen lassen.
  • Zuletzt mit gehackter Petersilie, Balsamicoessig und Pfeffer abschmecken, lauwarm servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Funghi marinati: gleiches Rezept, die Pilze werden ganz gelassen, der Balsamico durch Weißweinessig und die Petersilie durch frischen Salbei ersetzt.