Frittierte Garnelen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Frittierte Garnelen
Frittierte Garnelen
Zutatenmenge für: 30 Stück
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Recht leicht herzustellen sind Frittierte Garnelen. Sie passen auf jede Party, sind aber eigentlich schöne Tapas.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben und vermischen.
  • Die Zwiebeln waschen, trocknen, den Wurzelansatz und die welken Teile abschneiden und in dünne Ringe schneiden.
  • Die Zwiebeln, den Cayennepfeffer, Salz und die Petersilie ins Mehl geben und vermischen.
  • In die Mitte des Mehles eine Mulde formen.
  • Das Wasser nach und nach in die Mulde geben und einen glatten Teig herstellen.
  • Der Teig muss so dünn sein, dass er vom Löffel herunter tropft.
  • Die Garnelen klein schneiden und in den Teig geben und verrühren.
  • Olivenöl in einen tiefen Topf geben und auf 180 °C Grad erhitzen.
  • Mit einem Löffel 1,5 cm große Bällchen vorsichtig in das Fett geben.
  • Nach und nach die Bällchen goldbraun backen lassen. Das dauert so knapp zwei Minuten.
  • Die Bällchen beim backen wenden.
  • Die Bällchen auf Küchenkrepp geben und trocken tupfen.
  • Heiß servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]