Früchte-Crossies

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Früchte-Crossies
Früchte-Crossies
Zutatenmenge für: 40 Stück
Zeitbedarf: 40 Minuten Vorbereitung + 8 Minuten Backzeit
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Plätzchen müssen nicht immer Kalorienraketen sein. Es geht auch fruchtig und trotzdem lecker. Die Früchte-Crossies sind ein schönes Gebäck, das nicht nur in die Weihnachtszeit passt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Trockenfrüchte klein schneiden.
  • Apfelsaft und die Trockenfrüchte in eine kleine Schüssel geben.
  • Die Früchte eine gute Stunde einweichen lassen.
  • Die Haferflocken, die Mandelstifte mit 12 TL Fruchtzucker ohne Fett in einer beschichteten Pfanne rösten und abkühlen lassen.
  • Das Eigelb in eine Schüssel geben.
  • 2 EL Fruchtzucker dazu geben.
  • Den Zitronensaft dazu geben.
  • Alles verrühren.
  • Die Zitrone waschen und trocknen, die Zitronenschale dünn abreiben und auch dazu geben.
  • Eine Prise Salz dazu geben und wieder verrühren.
  • Die Haferflocken und die eingeweichten Früchte dazugeben und vermischen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Ein Backblech mit Backpapier auskleiden.
  • Den Backofen auf 170 °C vorheizen.
  • Mit Teelöffeln aus der Masse kleine Häufchen auf das Backblech geben.
  • Die Crossies auf mittlerer Schiene im Backofen schön braun backen. Das kann bis zu 8 Minuten dauern.
  • Die beiden Schokoladen raspeln und in zwei Wasserbädern schmelzen.
  • Die Kekse aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  • Den Boden der abgekühlten Keksen mit Vollmilchschokolade bestreichen.
  • Die Oberseite der Kekse mit weißer Schokolade wie man es möchte dekorieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]