Fischpfanne vom Grill

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Fischpfanne vom Grill
Fischpfanne vom Grill
Zutatenmenge für: 4 Personen/Portionen
Zeitbedarf: 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Diese schmackhafte Fischpfanne war ursprünglich eine Verwertung von Resten anderer Rezepte in einer TV-Kochshow, in der es ums Grillen ging. Deshalb wurde auch sie auf dem Grill zubereitet, im Backofen gelingt sie aber genauso. Sie kann immer wieder variiert werden - je nach Saison und verfügbaren Zutaten.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Meeresfrüchte und Gambas auftauen lassen, kurz abbrausen und gut abtropfen lassen.
  • Lachs ggf. filetieren, ebenfalls abbrausen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Sofern notwendig den Spargel im unteren Drittel schälen, holzige Enden abschneiden und in Stücke schneiden.
  • Tomaten waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
  • Knoblauch in dünne Scheibchen schneiden.
  • Basilikumblättchen in Streifen schneiden, falls sie sehr groß sind.
  • Alle vorgenannten Zutaten in die Auflaufform geben, Sahne und Weißwein angießen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Sofern die Auflaufform keinen Deckel hat, diese mit Alufolie verschließen.
  • Grill auf 200 Grad vorheizen.
  • Fischpfanne ca. 20–25 Minuten bei indirekter Hitze garen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Wer bestimmte Meeresfrüchte nicht mag, kann diese durch andere und/oder einen größeren Fischanteil ersetzen.
  • Der Lachs kann gegen anderen festfleischigen Fisch ausgetauscht werden.
  • Außerhalb der Spargelsaison funktioniert das Rezept auch gut mit mehr Tomaten.