Eton Mess

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Eton Mess
Eton Mess
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten + 1 Stunde Backen (+ über Nacht auskühlen)
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Eton Mess (deutsch: „Eton Chaos“) ist eine Nachspeise der englischen Küche und besteht aus einer Mischung aus Erdbeeren, Baiserstücken und Crème double, die traditionsgemäß am 4.6. zum jährlichen Cricket-Spiel am Eton College gegen die Harrow School serviert wird.

Unter diesem Namen ist das Gericht seit dem 19. Jh. bekannt. Laut „Recipes from the Diary“ (1995) von der Eton-College-Bibliothekarin Robin Weir wurde es in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts ursprünglich entweder mit Erdbeeren oder Bananen mit Eis oder Double Cream gemischt zubereitet. Die Baisers sind ein späterer Zusatz.

Ein Eton Mess kann mit vielen anderen frischen Obstsorten zubereitet werden. Erdbeeren werden als traditionell betrachtet. Ein ähnlicher Nachtisch ist Lancing Mess, der das ganze Jahr über am Lancing College in West Sussex serviert wird.

Die etwas krummen Maßangaben sind den alt-englischen Maßeinheiten des Originalrezepts geschuldet.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Baisers[Bearbeiten]

  • Alles Küchengeschirr, das für die Herstellung des Eischnees benutzt wird, muss absolut sauber und fettfrei sein, sonst gelingt der Eischnee nicht.
  • Den Backofen auf 140 °C vorheizen.
  • Das Eiweiß in eine saubere und fettfreie Schüssel geben und solange rühren, bis sich beim Herausziehen des Rührbesens weiche, leicht kippende Schaumspitzen bilden.
  • Als nächstes den Zucker in den Eischnee einarbeiten: jeweils 1 ELEsslöffel (15 ml) Zucker gründlich in den Schnee einrühren, bis aller Zucker verbraucht ist.
  • Nun mit einem runden Dessertlöffel Portionen aus dem Eischnee nehmen und diese nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Das Backblech in die Mitte des Ofens schieben und die Baisers 1 Stunde bei 140 °C (Gas Stufe 1) backen,
  • Danach den Backofen abschalten und die Baisers über Nacht auskühlen lassen.

Obstschale[Bearbeiten]

  • Die Erdbeeren waschen, trocken tupfen und putzen.
  • Dann die Hälfte der Früchte zusammen mit dem Puderzucker in den Mixer geben.
  • Das Ganze pürieren.
  • Dann durch ein Feinsieb streichen, um die Samen zu entfernen.
  • Nun die restlichen Erdbeeren in kleinere Stücke schneiden.
  • Kurz vor dem Anrichten die Baisers in etwa 2,5 cm große Stücke brechen und in eine große Schüssel legen.
  • Die zerstückelten Erdbeeren zufügen, dann die Double Cream untermischen.
  • Danach bis auf etwa 2 ELEsslöffel (15 ml) das Püree vorsichtig unterheben, sodass sich ein Marmoreffekt ergibt.
  • Dann das Ganze auf eine Servierschale geben, mit dem restlichen Püree abdecken und möglichst rasch servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Die Erdbeeren durch frisches Obst der Saison ersetzen.