Entenkeule in Noilly Prat

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Entenkeule in Noilly Prat
Entenkeule in Noilly Prat
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 100 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Ein Festtagsschmaus sind die Entenkeulen in Noilly Prat. Dabei ist das gar nicht so aufwendig, wie es sich anhört. Im Gegenteil. Schnell und einfach gemacht. Noilly Prat ist ein weißer Vermouth, den man nicht unbedingt verwenden muss, es tut auch ein anderer.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Entenkeulen waschen, trocknen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Öl in einem Bräter erhitzen.
  • Die Keulen in den Bräter geben und von beiden Seiten schön braun anbraten.
  • Die Zwiebeln pellen und in Spalten schneiden.
  • Die Zwiebeln in den Bräter geben und etwas mit braten lassen.
  • Den Thymian waschen und trocknen.
  • Den Thymian und das Lorbeerblatt zu den Keulen geben.
  • Mit Noilly Prat Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! und der Hälfte des Entenfonds ablöschen.
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Den Bräter in den Backofen geben und alles 1 Stunde schmoren lassen.
  • Die Keulen aus dem Bräter nehmen.
  • Dabei gut abtropfen lassen. Mit jedem Tropfen geht Geschmack verloren.
  • Die Keulen mit der Hautseite nach oben in einen gefetteten Bräter geben.
  • Den Grill des Ofen vorheizen.
  • Keulen in den Ofen geben und braun braten lassen.
  • Den Bratenfond durch ein Sieb geben und in einem Topf auffangen.
  • Dazu kommt die Sahne, der restliche Entenfond und der rote Pfeffer.
  • Die Sauce aufkochen lassen.
  • Die Sauce mindestens 5 Minuten einkochen reduzieren.
  • Wenn sie noch zu flüssig ist, kann man sie auch etwas abbinden.
  • Die Entenkeulen auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  • Die Sauce darüber geben.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Kohl in verschiedensten Variationen.
  • Kartoffeln in allen Spielarten, aber auch Nudeln.

Varianten[Bearbeiten]