Diskussion:Hudson Bay Rum

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Es gibt da noch ein paar Unklarheiten. Verbesser es bitte. Gruß --Maik 20:30, 3. Jul. 2009 (UTC)

Rezept[Bearbeiten]

Ich möchte nur eine Bemerkung dazu abgeben, sagen Sie mir den Trapper der in der Wildnis mit einer Zimtstange oder Vanilleschote auf dem Weg war!!! Ich Glaube eher das er sich mit notwendiger Ausrüstung versorgt hat,aber kurz zum Rezept es ist grund falsch.


Erklärung[Bearbeiten]

Der Rum, welchen auch die Hudson Bay Company vertrieb, war für ihren Geschmack in der Regel zu stark. Daher wurde er von den Trappern mit etwas Ahornsirup "verdünnt" und trinkbarer gemacht. Zuckerahornbäume gab und gibt es im Norden der USA und Kanada noch ausreichend. Gelagert wurde das ganze dann in Hickory Fäßchen für den rauhen Winter. Bei der größten Kälte hatten diese harten Männer des Nordens immer einen wärmenden Trank. Da Hickory Holz einen leichten Zimt-Vanille Aroma besitz, wird - bei uns sind Hickory-Holzfäßchen nicht erhältlich - etwas Zimt und Vanille beim Ansetzen dazugegeben.