Diskussion:Gekörnte Brühe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Super Sache, NikiWiki! Gruß --Andy 13:15, 4. Nov. 2010 (UTC)

Nimmst du Stangensellerie oder Knollensellerie? Gruß --Andy 13:32, 4. Nov. 2010 (UTC)
Die Knolle. Das Ganze ist im Prinzip nur verfeinertes und getrocknetes Suppengrün. Wir machen ein- bis zweimal im Jahr 'ne Fuhre davon und benutzen sie grundsätzlich wenn Suppengrüngeschmack (inc. Röststoffe) aber kein Gemüse ran soll. (Oder wir zu faul zum schnippeln sind.) --NikiWiki 15:21, 4. Nov. 2010 (UTC)

Zutaten[Bearbeiten]

Mein Weib meint, dass Muskat und Knoblauch die Verwendungsbreite zu sehr einschränkt. Knoblauch und Muskat könne man den Gerichten immer noch beifügen. Gruß --CTHOE (Diskussion) 15:18, 29. Aug. 2014 (CEST)

Tipps: Gemüsereste verwerten[Bearbeiten]

Ich las gerade mit Begeisterung das Rezept. Könnte von unser Omma sein, aber die kann ich leider nicht mehr fragen... Nächsten Herbst (Saison) versuche ich mich mal daran.

Eine Frage zum Tipp mit der Resteverwertung: Klappt das auch mit den äußeren Zwiebelschalen? Die hätte ich eher als bestenfalls geschmacklos eingeordnet und würde mich sorgen, dass sie die "Restebrühe" verderben? Naja ich mach mir wahrscheinlich zu viele Gedanken, aber bevor ich starte schaue ich nochmal hier rein :-)

Bis die Tage, Markus --Krokofant (Diskussion) 10:58, 29. Jan. 2017 (CET)

Hi Markus! Die äußeren Zwiebelschalen können ruhig mit in die Brühe, solange sie sauber und frei von Pilzen sind. Ob sie geschmacklich einen Unterschied machen kann ich nicht genau sagen, aber sie sorgen auf jeden Fall für etwas Farbe! Viel Spaß dabei -- NikiWiki (Diskussion) 14:27, 29. Jan. 2017 (CET)