Diskussion:Überbackene Topfenpalatschinken

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Hallo Andy, für Topfenpalatschinken wird in Österreich aber auch der herkömmliche nicht cremig, wie leider so meistens übelich, geschlagene Topfen, in Deutschland Quark, verwendet. Für den guten Geschmack sollte es ein nicht geschlagener Bauerntopfen mit 40% Fett i.d.T. sein. Diese in einem Sieb, ausgelegt mit einem Baumwoll- oder Küchentuch, ordentlich abtropfen lassen und damit dann die Fülle, vielleicht mit etwas Rum zubereiten. Zudem, sollte mann doch eher echte Vanilleschote als Vanillezucker verwenden. lg. --Jörg 23:43, 26. Dez. 2008 (CET)

Aus der Exzellent-Diskussion[Bearbeiten]

hierher verschoben:

  • Symbol pro.png Pro Besser kann man es kaum machen. Gruß --Maik 20:01, 26. Dez. 2008 (CET)
  • Symbol pro.png Pro Wenn das noch einer nachkocht... --Andreas 17:47, 6. Feb. 2013 (UTC)
  • Symbol pro.png Pro Gekocht und bebildert von Vran01 --CTHOE (Diskussion) 13:55, 16. Apr. 2013 (CEST)

--CTHOE (Diskussion) 13:55, 16. Apr. 2013 (CEST)

Nachkochen meint allerdings nicht den Autor des Rezepts... Gruß, --Andreas (Diskussion) 15:40, 16. Apr. 2013 (CEST)
Stimmt! Habe ich übersehen. Wir sollten den Status allerdings so lassen, bis einer meint, der Status sei ungerechtfertigt. --CTHOE (Diskussion) 16:28, 16. Apr. 2013 (CEST)
Ich denke auch, das passt schon. --Andreas (Diskussion) 22:55, 16. Apr. 2013 (CEST)