Buntes Hühner-Gemüsegulasch

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Buntes Hühner-Gemüsegulasch
Buntes Hühner-Gemüsegulasch
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten + Kochzeit: ca. 112 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Am besten aus den ausgelösten Hühnerkeulen zubereitet, schmeckt das herzhafte bunte Hühner-Gemüsegulasch einfach lecker und ist mal eine gesunde Alternative zu Rindergulasch oder Gulaschsuppe.

Zutaten[Bearbeiten]

Gulaschbasis[Bearbeiten]

Hühnerfleischeinlage[Bearbeiten]

Gemüseeinlage[Bearbeiten]

weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Den Knoblauch sowie die Zwiebel schälen und fein hacken.
  • Die Zucchini, die Paprikaschoten sowie die Tomaten waschen und trocken tupfen.
  • Das Gemüse in etwa zwei Zentimeter große Würfel schneiden.
  • Den Sellerie sowie die Karotten schälen und ebenfalls in etwa zwei Zentimeter große Würfel schneiden.
  • Die Erbsen bereit stellen
  • Den Majoran, Thymian sowie die Petersilie waschen, gut trocken schütteln und fein hacken.

Gulaschbasis[Bearbeiten]

  • Das Butterschmalz im Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig andünsten.
  • Den Knoblauch sowie Karotten- und Selleriewürfel unter rühren und mit braten.
  • Dann das Tomatenmark zugeben und kräftig rösten.
  • Zum Schluss die Zucchini sowie Paprikawürfel untermischen.
  • Den Zucker zugeben und das Gemüse mit Paprikapulver stauben.
  • Nach einer weiteren Minuten braten mit dem Rotweinessig ablöschen.
  • Die Flüssigkeit auf etwa die Hälfte reduzieren.
  • Dann mit der Brühe aufgießen und aufkochen lassen.
  • Bei kleiner Hitze für etwa eine Stunde köcheln bis die Sauce sämig und das Gemüse zerkocht ist.

Hühnerfleischeinlage[Bearbeiten]

  • Die Hühnerkeulen vom Knochen lösen und in etwa drei Zentimeter große Stücke schneiden.
  • Das Fleisch mit Salz sowie Pfeffer würzen und mit etwas Speisestärke stauben.
  • In einer großen Pfanne das Butterschmalz erhitzen und das Fleisch scharf von allen Seiten anbraten.
  • Aus der Pfanne heben und beiseite Stellen.

Gemüseeinlage[Bearbeiten]

  • Die Paprikaschoten sowie die Zucchiniwürfel in der gleichen Pfanne scharf für etwa drei Minuten anrösten
  • Danach die Erbsen sowie Tomatenwürfel zugeben und nur noch kurz für etwa eine Minute dünsten.
  • Das vorgegarte Gemüse mit wenig Brühe ablöschen und den Bratenansatz lösen.

Buntes Hühner-Gemüsegulasch[Bearbeiten]

  • Das Gemüse mit dem gelösten Bratenansatz zur Gulaschbasis geben und unterrühren.
  • Die Hühnerfleischwüfel ebenso untermengen.
  • Das Gulasch bei kleiner Hitze für etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  • Dann den Majoran sowie Thymian zugeben und für weiter zehn Minuten köcheln lassen.
  • Die Speisestärke mit etwas Wasser glatt rühren und die Sauce damit binden.
  • Zum Schluss die Petersilie unter rühren und das Gulasch mit gemahlenem Kümmel, Salz sowie Pfeffer abschmecken.
  • Das Gericht noch heiß auf vorgewärmten Tellern anrichten und etwas frisch gehackter Petersilie bestreuen.
  • Mit Beilage nach Wahl sofort servieren.

Tipp[Bearbeiten]

  • Gulasch schmeckt wie jeder weiß, mehrmals aufgewärmt noch um einiges Besser. Daher eignet sich dieses Rezept ebenso wie alle anderen Gulaschvarianten besonders gut zur Bevorraten bzw. zum Einfrieren für später. Daher gleich in mehrfacher Menge zubereiten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]