Brotgewürz

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Brotgewürz
Brotgewürz
Zutatenmenge für: 2–4 Portionen
Zeitbedarf: Zubereitung: 4 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein Brotgewürz dient zum Würzen diverser Brotsorten.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Alle Zutaten zusammen im Mörser nicht zu fein zermahlen.
  • Alternativ können alle Zutaten in einer elektrischen Kaffeemühle (mit Flügelmesser) beliebig fein vermahlen werden.
  • Die Mischung in ein Glas geben und dunkel aufbewahren.

Anwendung[Bearbeiten]

  • Die Gewürze werden in den Teig eingearbeitet (5 Gramm je Kilogramm Mehl) oder auf den fertigen Teigrohling gestreut.

Gewürz zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Zusätzlich 1 ELEsslöffel (15 ml) Schabzigerklee, Pimentkörner, Selleriesaat, Bockshornklee oder Kardamom beimengen.
  • Man kann auch mit einem einzigen Gewürz ( z. B. Kümmel oder Koriander ) experimentieren. Wer gerne stark würzt, verwendet diese Gewürze ganz, also nicht gemahlen oder gestoßen. Für ein 750-g-Brot kann man mit 1 TLTeelöffel (5 ml) beginnen und bei Bedarf steigern.