Boulanger

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Boulanger
Boulanger
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Boulanger ist der surinamisch-kreolische Ausdruck für Auberginen. In diesem Rezept wird die Aubergine in Scheiben geschnitten, durch einen Teig gezogen und ausgebacken. Sehr lecker als Beilage oder als Snack.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die Auberginen waschen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Die Eier mit etwas Wasser verquirlen und Knoblauch, Salz, Ajinomoto, Selleriegrün und Pfeffer zufügen.
  • Das Ganze vermischen.
  • Das Mehl auf einem flachen Teller ausbreiten.
  • Das Öl im Wok stark erhitzen. Es muss sehr heiß sein, da sich sonst der Teig nicht schnell genug schließt und die Aubergine dann fettig wird.
  • Jede Auberginenscheibe durch die Eimischung, dann durch das Mehl ziehen und anschließend im heißen Fett ausbacken.
  • Auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort servieren.

Beilage[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Alle Zutaten (außer den Auberginen) werden zu einem Teig vermischt, mit etwas Wasser wird das Ganze zu einem ausreichend dünnflüssigen Teig verrührt.
  • Anschließend werden die Auberginenscheiben durch diesen Teig gezogen und ausgebacken.