Bojo

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bojo
Bojo
Zutatenmenge für: 4 Portionen
Zeitbedarf: 120 Minuten (+ Einweichzeit)
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Bojo ist ein weicher Kuchen aus der surinamischen Küche, bestehend aus Maniok und Kokos mit Rosinen und Rum.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Rosinen 15–60 Minuten in Rum einweichen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Den Backoden auf 180 °C vorheizen.
  • Die Hälfte der Butter in einer Pfanne zerlassen.
  • Maniokmehl, Kokosraspeln, Zucker, Zimt und Salz miteinander vermischen.
  • Zerlassene Buter, Eier und Milch sowie die Aromen in einer anderen Schüssel miteinander vermischen.
  • Den Inhalt beider Schüsseln mueinander verrühren.
  • Die eingeweichten Rosinen mit dem Rum dazugeben.
  • Eine Springform mit etwas Butter einpinseln.
  • Den Teig in die Kuchenform füllen
  • Die restliche (feste) Butter in Flöckchen auf dem Teig verteilen.
  • Den Kuchen 75 bis 90 Minuten bei 180 °C backen.
  • Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und servieren,

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]