Bohnensuppe mit Nudeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bohnensuppe mit Nudeln
Bohnensuppe mit Nudeln
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: Vorbereitung: 40 Minuten + Kochzeit: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Aus der italienischen Küche kommt die Bohnensuppe mit Nudeln (ital. Minestrina di fagioli). Das Rezept stammt aus der Toskana und wird dort immer wieder zubereitet. Es ist dort eher ein Alltagsrezept und muss viele Mäuler stopfen. Es schmeckt aber auch in Deutschland.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Den Speck erst in Scheiben, dann in Würfel schneiden.
  • Die Fleischbrühe in einen großen Topf füllen und aufkochen lassen.
  • Den Speck und den Thymian in die Brühe geben und etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  • Die Bohnen angießen und waschen. Dann gut abtropfen lassen.
  • Die Bohnen in die Brühe geben und noch einmal 10 Minuten köcheln lassen.
  • Die Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen. Also viel sprudelndes Wasser, reichlich Salz, kein Öl ins Kochwasser, nicht abschrecken und etwas Kochwasser auffangen.
  • Die Tomaten in kochendes Wasser geben.
  • Wenn die Haut geplatzt ist, wieder heraus nehmen und abschrecken
  • Die Tomaten nun pellen, den Stielansatz herausschneiden und das Kerngehäuse entfernen.
  • Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
  • Die Zwiebel pellen und würfeln.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Den Majoran waschen, putzen und trocknen. Die Blätter von den Stielen zupfen und dann hacken.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch in die Pfanne geben und andüsten.
  • Die Tomaten und den Majoran dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Nudeln in die Suppe geben.
  • Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Tomaten in die Suppe geben.
  • Parmesan über die Suppe reiben.
  • Auf vorgewärmten Tellern servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Zusätzliches Gemüse verbessert den Geschmack deutlich.