Apfel-Meerrettich-Vinaigrette

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
(Weitergeleitet von Apfel-Meerettichvinaigrette)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Apfel-Meerrettich-Vinaigrette
Apfel-Meerrettich-Vinaigrette
Zutatenmenge für: 4 Personen (1 bis 2 Salate)
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Rastzeit: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Vinaigrette ist als klassische französische Salatsauce bekannt. Auf Basis dieser Sauce gibt es sehr viele Variationsmöglichkeiten. Hier ein Beispiel: die Apfel-Meerrettich-Vinaigrette.

Übersetzt bedeutet Vinaigrette "Essigsauce" (vinaigre = "saurer Wein" = "Essig").

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Säurezutaten in eine Schüssel geben, gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Einen Apfel abwaschen, trocken tupfen, schälen, mit einer Feinreibe in eine kleine Schüssel reiben, die benötigte Menge mit einem Löffel abmessen, zu der Säure geben und gut verrühren.
  • Den Meerrettich schälen, mit einer Feinreibe in eine kleine Schüssel reiben, die benötigte Menge mit einem Löffel abmessen, zu der Säure geben und gut verrühren.
  • Die Sauce abschmecken.
  • Das Öl mit einer Gabel langsam in die Sauce einrühren, bis eine homogene Emulsion entsteht.
  • Die Salatsauce dreißig Minuten durchziehen lassen.

Salatsauce zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Ingwer-Apfel-Vinaigrette: Ingwer statt Meerrettich verwenden.