Kategorie:Hirsch

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hirschrückensteaks mit Morchelsauce

Wahrscheinlich die Krönung aller Wildspeisen ist das Hirschfleisch. Es ist im Supermarkt kaum zu bekommen, die Jäger und Förster verkaufen es an Restaurants und andere Abnehmer meist direkt, weil es sehr rar ist. Wer einmal die Chance hat, Hirschfleisch zu erwerben, sollte das tun. Denn es ist nicht so eindimensional zu verarbeiten, wie man so denkt, sondern man kann auch eine ganze Menge besondere Speisen daraus herstellen, die man eben nicht auf den Speisekarten der Landrestaurants findet. Hier kommen die Rezepte, die man benutzen kann, aus Hirsch eine tolle Speise herzustellen.

Die Jagdsaison für Damwild (Hirsche und Alttiere) beginnt in Deutschland am 1. September und dauert bis 31. Januar. Für Kälber vom 1. September bis 28. Februar, für Schmalspießer[1] vom 1. Juli bis 28. Februar, für Schmaltiere[2] vom 1. Juli bis 31. Januar.

Die Jagdsaison für Rotwild (Hirsche und Alttiere) beginnt in Deutschland am 1. August und dauert bis 31. Januar. Für Kälber vom 1. August bis 28. Februar, für Schmalspießer vom 1. Juni bis 28. Februar, für Schmaltiere vom 1. Juni bis 31. Januar.

In vielen Wildläden bei Forstämtern oder bei Jägern kann man dann frisches Hirschfleisch erwerben, das (noch) nicht an Restaurants verkauft wurde.

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Ein Schmalspießer ist das männliche Junge im 2. Lebensjahr
  2. Ein Schmaltier ist das weibliche Tier der Hirscharten Rothirsch, Damhirsch und Sikahirsch ab dem 1. April nach dem Jahr der Geburt bis zum 31. März des Folgejahres. Schmaltiere haben noch nicht gekalbt.

Siehe auch[Bearbeiten]

  • Kategorie Wild mit vielen Informationen