Injera

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Injera
Injera
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel
Injera ist ein typisch äthiopisches/eritreisches Fladenbrot, auf dem z. B. das Doro-Wot-Hähnchen mit äthiopischen Gewürzen serviert wird. Das Bild zeigt Injera mit verschiedenen Saucen (Wots).

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Mehl mit dem Wasser in eine Schüssel geben. Solange rühren, bis keine Klumpen mehr zu sehen sind. Das geht am besten mit einem Schneebesen.
  • Die Schüssel mit einem Küchentuch bedecken und anschließend 2–3 Tage bei Zimmertemperatur fermentieren lassen. Dadurch wird der Teig sauer. Täglich einmal durchrühren.
  • Das Wasser sollte sich jetzt an der Oberfläche abgesetzt haben. Vor der Zubereitung weggießen. Den Teig kräftig durchrühren und nur so viel Wasser nachgießen, bis er die richtige Konsistenz hat (Pfannkuchenkonsistenz).
  • Salzen und Backpulver unterrühren.
  • Eine dünne Schicht in eine erhitzte Pfanne (am besten beschichtet) geben. Garen lassen, bis sich die Ränder heben. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]