Diskussion:Tomatensaft

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Ich trinke Tomatensaft auch zu Hause, nicht nur im Flugzeug. Ein paar Angaben, wie lange die Tomaten kochen sollen, wären nicht schlecht.

Huch habe ich vergessen. Ist es nur mir aufgefallen, das Leute auf einer Urlaubsreise im Flugzeug immer Tomatensaft bestellen? Und dann den aus der Tüte. Egal. Schöner ist es immer, wenn man seine Einstellungen unterschreibt, damit man weiß mit wem es zu tun hat. Gruß --Maik 18:25, 16. Okt. 2008 (CEST)

Rezeptänderung[Bearbeiten]

Hallo, Maik und die anderen! Ich würde das Rezept gerne überarbeiten und als Basisrezept betiteln und kategorisieren:

Meines Erachtens werden die Tomaten nicht gekocht, weil damit die Vitamine kaputt gehen. Ich würde die gewaschenen Tomaten mit "Kopp und A..." pürieren und nur mit Salz und frischem Basilikum (vorsichtig!) würzen. Das Wasser, in dem sie gekocht würden (lt. Rezept), verwässert den Saft unnötig.
Zu Tisch serviert, kann man zur individuellen Geschmackverstärkung Pfeffer, Salz und Tabasco dazu reichen oder Worcestersauce.
Wenn man den Saft auf etwa 80 °C kurz erhitzt, sofort in Flaschen abfüllt und luftdicht verschließt, hält er sich, kühl und dunkel gelagert, etwa 18 Monate. Der Inhalt angebrochener Flaschen sollte bald verzehrt werden. --Gruß Claus (Diskussion) 20:41, 23. Okt. 2015 (CEST)