Bier:Privatbrauerei Ernst Barre

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Werbeschild Barre Bräu

Die Privat Brauerei Ernst Barre wurde 1842 von dem Namensgeber Ernst Barre gegründet und befindet sich seit dem in dem Besitz der Familie Barre. Es ist der Familie auch sehr wichtig, unabhängig zu bleiben und nicht als Marke in einem der großen Konzerne übernommen zu werden. Dabei ist es für die Brauerei sehr wichtig, regional zu bleiben und die Qualität der Biere auf einem sehr hohen qualitativen Niveau zu halten. Die Brauerei ist in Lübbecke ansässig und verkauft ihre Biere in diesem Raum. Der weitere Kreis, in dem die Biere angeboten werden geht Richtung Norden und Süden. Aber auch in den Neuen Bundesländern wurde die Brauerei schon aktiv und beliefert dort einige Gasthäuser mit ihrem Bier. Mit einer Produktionsmenge von über 150000 Hektoliter Bier gehört die Brauerei Barre zu den größten Privatbrauereien in Deutschland.

Die historischen Teile der Brauerei stehen mittlerweile unter Denkmalschutz und werden von der Brauerei selber bewirtschaftet und gepflegt. Eine Besichtigung der Brauerei ist nach Absprache sehr einfach möglich. Zudem engagiert sich die Brauerei im Sponsoring für verschiedene Sportvereine aus der Region. Das Bier der Brauerei wird nach dem deutschem Reinheitsgebot gebraut. Das Wasser für das Bier stammt aus einer eigenen Quelle im Wiehengebirge.

Biere der Brauere Ernst Barre:

Siehe auch:[Bearbeiten]