Zutat:Senföl

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Senföl
Senföl
100 mlMilliliter Senföl enthalten:
Brennwert: 3680 kJ / 879 kcal
Fett: 100 g
Kohlenhydrate: 0 g
Eiweiß: 0 g
Salz: 0 g
Cholesterin: 0 mg
Ballaststoffe: 0 g
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Senföl wird aus Senfsamen gewonnen, als fettes Senföl durch Pressen der Samen, als ätherisches Öl durch Zugabe von Wasser zu den zermahlenen Samen und anschließender Destillation. Senföl findet sich besonders in der indischen Küche wieder. Es enthält bis zu 40 % Erucasäure. Für die Verwendung als Lebensmittel ist der erlaubte Grenzwert 5 % Erucasäure. Dieser Grenzwert wird durch Beimischung anderer Pflanzenöle, aber auch durch Neuzüchtung erreicht. Senföl mit einem höherem Wert darf ausschließlich zur äußeren Anwendung verwendet werden und ist entsprechend gekennzeichnet. Senföl eignet sich insbesondere zur Würzung von kräftigen Salaten, kurzgebratenem Fleisch und Grillgemüse.

Siehe auch[Bearbeiten]