Zutat:Rocoto

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rocoto
Rocoto
keine Angabe enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Rocoto (lat. Capsicum pubescens) ist eine scharfe Chilisorte aus den südamerikanischen Anden, die von der Form her einem etwas kleiner und runder geratenen Gemüsepaprika ähnelt und die es in gelben bis roten Farbvarianten gibt. Ein sehr bekanntes Gericht aus der Region Arequipa in Peru ist Rocoto relleno ("gefüllter Rocoto") - es ähnelt gefülltem Paprika, nur ist es wegen des Rocoto sehr scharf. Gern wird Rocoto von Peruanern wegen seiner als aromatisch beschriebenen Schärfe auch roh oder zu scharfen Saucen verarbeitet mitgegessen.

In Peru wird Rocoto frisch oder als Paste verkauft. In Deutschland ist er vor allem als Paste in Glaskonserven in südamerikanischen Spezialitätenläden erhältlich. Ersatzweise kann man statt einer (zu füllenden) Rocotofrucht Paprikafrüchte bzw. für scharfe Saucen andere Chilisorten verwenden.

Das Bild zeigt unreife Früchte.

Siehe auch:[Bearbeiten]