Zutat:Leccino

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Leccino
Leccino
(Basismenge fehlt) enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Die Leccino-Olive ist eine wichtige Olivensorte, die ihren Ursprung in Italien hat, vermutlich in der Toskana.

Sie hat einen mittleren Ölgehalt von etwa 18–21 %. Das Öl hat eine goldgelbe Farbe mit grünen Reflexen und eine sehr hohe Qualität. Der Geschmack ist fruchtig-frisch und leicht bitter. Es zeigt Aromen von Würzkräutern wie Basilikum, Minze sowie von Chicorée, Kopfsalat, Artischocke und Mandeln.

Diese Olive wird vielfach als schwarze Olive im Handel angeboten.

Das Bild zeigt Leccino-Oliven in Sammelkörben auf Neuseeland.

Synonyme[Bearbeiten]

Leccio, Premice und Silvestrone.

Quellen[Bearbeiten]

Franz. und ital. Wikipedia

Siehe auch[Bearbeiten]