Zutat:Kesselbrühe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kesselbrühe
Kesselbrühe
100 g enthalten:
Brennwert: 292 kJ / 70 kcal
Fett: 4,9 g
Kohlenhydrate: 3 g
Eiweiß: 3,6 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: 9 mg
Ballaststoffe: 0,4 g
Quelle: gesuender-abnehmen.com
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Kesselbrühe, Wurstbrühe oder Wurstsuppe ist die Brühe, die bei der Herstellung durch den Garungsprozeß von Würsten entsteht.

Beim traditionellen herbstlichen Schlachtfest werden erst das Fleisch und schließlich auch Leber- und Blutwürste gegart. Durch das Aufplatzen einiger dieser Würste entsteht eine würzige Brühe, die gerne vor dem Sauerkrautgang mit einem kräftigen Landbrot serviert wird.

Durch das lange Auskochen von Schwarten und stark bindegewebshaltigem Fleisch enthält Kesselbrühe einen hohen Anteil an Gelatine. Eine gute Kesselbrühe erkennt man daher daran, das sie im kalten Zustand ausgeliert und "stockt".

Siehe auch[Bearbeiten]