Zutat:Kängurufleisch

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kängurufleisch
Kängurufleisch
100 g Kängurufleisch enthalten:
Brennwert: 498.23 kJ / 119 kcal
Fett: 1–2 g
Kohlenhydrate: 1 g
Eiweiß: 22 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Kängurufleisch ist das Fleisch aller in Australien lebenden Känguruarten und ist auch in Europa, ausschliesslich als Tiefkühlware, erhältlich. Es ist mit durchschnittlich nur 1 bis 2 % Fett sehr mager und somit kalorienarm. In Australien ist das Fleisch des Wildtieres seit Beginn des 20. Jahrhunderts nicht mehr sehr beliebt, wird nicht gezüchtet, sondern stammt von wildlebenden Tieren. Aus diesem Grund wird das Fleisch in Australien als Hundefutter verkauft oder, rund 80 % der gesamten Menge, nach Europa wie Deutschland, Belgien, Dänemark, Frankreich oder Österreich, exportiert.

Geschmack und Aroma[Bearbeiten]

Der Geschmack von Kängurufleisch ist ähnlich wie ein gutes Stück Wildfleisch vom Rotwild.

Verwendung[Bearbeiten]

Kängurufleisch eignet sich wie Rindfleisch oder Rotwild zum Grillen, Schmoren, Kochen oder Braten. Es sollte jedoch immer "medium" zubereitet werden, da das Fleisch aufgrund des geringen Fettgehalts im durchgebratenen Zustand sehr trocken und hart wird.

Lagerung[Bearbeiten]

Da das Fleisch ohnehin nur tiefgefroren erhältlich ist, ist darauf zu achten, dass die Kühlkette möglichst nicht unterbrochen wird und das Fleisch auf kürzestem Wege von der Tiefkühlvitrine im Supermarkt im heimischen Gefrierfach landet. Dann ist es lt. Packungsaufdruck in der Regel etwa 6 Monate haltbar.

Siehe auch[Bearbeiten]