Zubereitung:Menage

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rezepte, die dieses Küchengerät verwenden

Eine Menage (Plattmenage, Tafelaufsatz) gehört zum Essgeschirr und dient zur Aufnahme von Tischgewürzen wie Salz- und Pfefferstreuer u.a. Vielfach sind auch Essig- und Ölbehältnisse, Senf u.s.w. darin untergebacht. Mit einer Menage soll erreicht werden, dass der Gast durch zugaben dieser Zutaten sein Gericht nach persönlichem Geschmack würzen kann.

Ob das Aufstellen einer Menage der "Etikette" entspricht, darüber gehen die Meinungen auseinander. Einerseits möchte man es damit dem Gast einfach machen, nachzuwürzen, gibt aber damit indirekt zu, dass die Küche nicht optimal gearbeitet hat. Als "Entschuldigung" wird vorgebracht, dass man die Gerichte ja nicht für jeden gleichermaßen gut zubereiten kann. Andererseits sind gute Köche selbstbewusst genug und ausreichend von der Qualität der die Küche verlassenden Gerichte überzeugt, dass sie die Bestellung von zusätzlichen Gewürzen als Missachtung des Gastes und Kritik am Gericht ansehen.

Die beiden Bilder zeigen "Mini-Menagen".