Zubereitung:Maultaschenhilfe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rezepte, die dieses Küchengerät verwenden


Maultaschenformen für drei verschiedene Maultaschengrößen

Maultaschenhilfen (Maultaschenformen) erlauben das Formen verschieden großer Maultaschen-"Rohlinge". Eine Maultasche wird dazu mit der ungerippten Seite der ausgeklappten Form aus dem vorbereiteten Teig ausgestanzt und das ausgestanzte Teigstück in die andere Seite der Form eingelegt. Sodann wird in die Mitte des ausgestanzten Teigstücks die Füllung nach Wahl gelegt und das Ganze zusammengeklappt. Fertig ist die "Roh-Maultasche". Die Menge der Füllung muss ggf. etwas getestet werden, sie soll beim Zusammenklappen nicht herausquellen, weil sich die Maultasche sonst nicht richtig schließen kann. Ein Bestreichen der Ränder mit Eigelb ist nicht notwendig, weil die Teighälftenränder durch die geriffelten Ränder miteinander "verzahnen".

Siehe auch[Bearbeiten]