Zitronenkuchen aus Capri

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zitronenkuchen aus Capri
Zitronenkuchen aus Capri
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 75 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das Rezept für den Zitronenkuchen aus Capri stammt von der BR-Onlineseite. Der Kuchen wurde im Dritten Programm des Bayrischen Fernsehens in einer Freizeitsendung mit Max Schmidt vorgestellt.

Zutaten[Bearbeiten]

  • 100 g kalt gepresstes Olivenöl
  • 120 g Puderzucker
  • 200 g geschälte Mandeln
  • 180 g weiße Schokolade
  • 30 g Zitronat
  • 60 g Zucker
  • 50 g Kartoffelstärke
  • 5 g Trockenhefe für Süßspeisen
  • 1/2 Vanilleschote
  • 1 Amalfi-Zitrone
  • 5 Eier

Kochgeschirr[Bearbeiten]

  • Schüssel
  • Küchenreibe
  • Mixer bzw Schneebesen
  • Springform

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die zerkleinerten, geschälten Mandeln mit dem Puderzucker und dem Inneren der halben Vanilleschote vermischen und zur Seite stellen.
  • Die weiße Schokolade reiben oder sehr fein schneiden.
  • Die Eier mit dem Zucker in einer großen Schüssel so lange schlagen, bis sich das Volumen verdreifacht hat.
  • Zu der Mandel-Puderzucker-Masse die zerkleinerte Schokolade und das sehr fein gehackte Zitronat, die geriebene Schale der Amalfi-Zitrone, die Kartoffelstärke sowie die Trockenhefe hinzufügen.
  • Alle Zutaten gut vermengen.
  • Das Olivenöl und zuletzt die geschlagene Eimasse hinzufügen.
  • Mit einem Teigspatel alles gut unterheben und vermengen.
  • Den Teig in eine gefettete und bemehlte Springform (22 cm Durchmesser) geben, im Backrohr 5 Minuten bei 200 °C, danach 45 Minuten bei 160 °C backen.
  • Danach den Kuchen in der Form etwas abkühlen lassen und noch im lauwarmen Zustand aus der Form nehmen.
  • Nach einer Stunde mit Puderzucker bestäuben und servieren..

Beilagen[Bearbeiten]

  • Sahne