Wein:Gambellara

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gambellara
Gambellara
Rezepte, die auf diesen Wein verweisen


Gambellara ist ein norditalienisches Weinanbaugebiet in Venetien und der Name eines dort angebauten DOC-Weißweins, beides benannt nach der gleichnamigen 3.500-Seelen-Gemeinde. Aus getrockneten Gambellara-Trauben wird der DOCG-Wein Recioto di Gambellara produziert.

Das Weinanbaugebiet umfasst (ganz oder teilweise) mehrere Gemeinden in der Provinz Vicenza: Gambellara, Montebello, Vicentino, Montorso und Zermeghedo. Hier wurden im Jahr 2013 von 368 ha bestockter Rebfläche insgesamt 28.695 hl DOC- und DOCG-Weine erzeugt.

Laut Denominazione dürfen folgende DOC-Weintypen erzeugt werden, die alle mindestens 80 % der Rebsorte Garganega enthalten müssen. Höchstens 20 % Pinot bianco, Chardonnay und/oder Trebbiano di Soave dürfen enthalten sein.

  • Gambellara (auch als „Superiore“)
  • Gambellara Classico
  • Gambellara Classico Vin Santo
  • Gambellara Spumante. Hier darf in den 20 % auch noch die Rebsorte Durella enthalten sein.

Laut Denominazione dürfen folgende DOCG-Weintypen erzeugt werden: Die Weine müssen zu 100 % aus der Rebsorte Garganega erzeugt werden.

  • Recioto di Gambellara Classico
  • Recioto di Gambellara Spumante.