Tiefseetaucher

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tiefseetaucher
Tiefseetaucher
Zutatenmenge für: 1 Personen
Zeitbedarf: 2 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der nicht sehr verbreitete Cocktail wurde 1984 von Charles Schumann erfunden und gehört zu einer Trilogie von Cocktails mit Namen aus dem nautischen Bereich, Leichtmatrose und Schwermatrose. Hier handelt sich es um das Originalrezept.

Zutaten[Bearbeiten]

  • 1 Barschaufel gestoßenes Eis (crushed ice)
  • 1 Limette oder 4 clZentiliter (10 ml) Zitronensaft
  • 1 clZentiliter (10 ml) Limettensirup
  • 1 – 2 Barlöffel feiner Zucker
  • 2 clZentiliter (10 ml) Cointreau Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten!
  • 2 clZentiliter (10 ml) weißer Rum Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten!
  • 6 clZentiliter (10 ml) brauner Rum Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten!
  • 6 clZentiliter (10 ml) hochprozentiger brauner Rum Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten!

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Zubereiten im Shaker auf gestoßenem Eis.
  • Kräftig schütteln.
  • In ein Super- Longdrink- Glas abseihen, mit gestoßenem Eis auffüllen, ausgepresstes Limettenviertel dazu geben.
  • Sofort servieren.

Anmerkung[Bearbeiten]

Es versteht sich von selbst, dass mit der letzten Zutat kein österreichischer Stroh-Rum oder 60prozentiger inländischer Rum, sondern der ungleich bessere 73prozentige Captain Morgan gemeint ist.

Ich möchte davor warnen, diesen Drink als Absacker nach anderen Drinks, vielleicht nach denen der Trilogie, zu konsumieren. Ein unkontrollierter Rauschzustand mit Gefahr der Intoxikation ist gegeben. Es handelt sich um die brisante Mischung von drei Rumsorten, denen zur Verdünnung lediglich 13 des Volumens an Saft zugesetzt werden, und in der ein Likör mit 40 Vol% auch noch als Verdünner(!) eingesetzt wird.

Nur harte Naturen werden den Drink in angemessener Zeit, also bevor das Eis geschmolzen ist, genießen können. Dafür entschädigt er mit einer frappierenden berauschenden Wirkung, die ihres Gleichen sucht.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]