Tarhonya

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tarhonya
Tarhonya
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 10 Minuten + Garzeit: c. 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Tarhonya ist eine traditionelle Beilage in der ungarischen Küche. Es handelt sich um Graupennudeln, die in Ungarn in getrockneter Form im Handel erhältlich sind. Tarhonya lässt sich freilich auf verschiedene Arten je nach Geschmack zubereiten. Hier die traditionelle Zubereitung, die als Beilage hervorragend zu Zigeuner-Rostbraten oder Paprikahähnchen mundet.

Zutaten[Bearbeiten]

Tarhonya[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Mehl sieben und in der Mitte eine Mulde machen.
  • Die Eier verquirlen und portionenweise in die Mehlmulde giessen.
  • Einen festen Teig kneten.
  • Teig am kühlen Ort ruhen lassen.
  • In mehreren Portionen durch ein feines Lochblech oder Tarhonyagitter drücken oder rraspeln resp. reiben.
  • Trocknen - in einer Schicht, auf einem Tuch.

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • ...