Seelachs mit Tomaten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Seelachs mit Tomaten
Seelachs mit Tomaten
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Seelachs mit Tomaten sind en herrlich leichtes Gericht, das die Langeweile auf dem Fischtisch beendet. Mit etwas Pfiff geht mehr als nur Fischstäbchen mit Pommes.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Fisch abwaschen und mit Küchenpapier trocknen.
  • Prüfen, ob noch Gräten im Fleisch vorhanden sind.
  • Wenn ja, diese mit einer Fischpinzette oder Fischzange ziehen.
  • Das Brötchen zermahlen.
  • Das Estragon waschen, trocknen, die Blätter von den Stielen zupfen und hacken.
  • Die Garnelen in Scheiben schneiden.
  • Butter in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Estragonblättchen und die Garnelen dazu geben.
  • Semmelbrösel dazu geben.
  • Mit Salz, Pfeffer, Senf abschmecken.
  • Die Tomaten waschen, trocknen, vierteln, den Stielansatz herausschneiden.
  • Die Tomaten in eine gefettete Auflaufform geben.
  • Mit Salz, Pfeffer und Olivenöl würzen.
  • Das Seelachsfilet auf die Tomaten legen und die Garnelen darüber verteilen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 190 °C auf der mittleren Schiene gut 20 Minuten backen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]