Rucola-Dip

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rucola-Dip
Rucola-Dip
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Rucola-Dip ist ein schöner Dip, der Abwechselung in die gute, alte Grillküche bringt. Selber gemachte Dips schmecken immer besser als gekaufte Saucen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Rucola waschen, trocknen und hacken.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Die Zitrone gründlich waschen und trocknen.
  • Die Schale dünne abreiben (nur das gelbe der Schale).
  • Die Zitrone dann in eine Schüssel auspressen.
  • Dazu kommt der Rucola, der Knoblauch, der Zitronenabrieb, die Pinienkerne und das Öl.
  • Den Parmesan darüber reiben.
  • Den Dip mit einem Zauberstab pürieren.
  • Den Dip mit Zitronensaft abschmecken.
  • Das Basilikum waschen und trocknen.
  • Mit Pinienkernen und Basilikum garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Das passt zu verschiedenen Gerichten oder einfach nur als Gimmick.

Varianten[Bearbeiten]