Rhabarberragout mit Madeira und Prosecco

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rhabarberragout mit Madeira und Prosecco
Rhabarberragout mit Madeira und Prosecco
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Kochzeit: 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Rhabarberragout passt, auch wenn es viele nicht glauben werden, hervorragend zu dreierlei Schokoladenparfait mit Schuss aber natürlich auch zu vielen anderen Gerichten als Beilage.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Rhabarber gut schälen und in schräge, ca. 2 cm lange Stücke schneiden.
  • Den Orangensaft mit dem Zucker und den Gewürzen aufkochen.
  • Den Rhabarber sowie den Madeira zugeben und bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis der Rhabarber weich und die Flüssigkeit weitest gehend reduziert ist.
  • Das Konsistenz des Ragouts sollte dicklich, marmeladeartig sein.
  • Kurz vor Ende der Kochzeit die Johannisbeeren und den Prosecco zugeben.
  • Das Ragout abkühlen lassen und servieren.

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]