Putenschnitzel Hawaii

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Putenschnitzel Hawaii
Putenschnitzel Hawaii
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Putenschnitzel Hawaii haben ihren Namen von der Panade, in der sie gebraten werden. Man mischt der Panade nämlich Kokosraspeln zu, was dem Schnitzel einen völlig neuen Geschmack verleiht.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Putenschnitzel waschen, trocknen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Eier in eine Schüssel geben und verquirlen.
  • In einer weiteren Schüssel Paniermehl und Kokosraspeln mischen.
  • Die Putenschnitzel panieren, also erst im Ei wenden, dann im Paniermehl Kokosgemisch wenden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Schnitzel von beiden Seiten etwa 5 Minuten knusprig braun braten.
  • Die Orangen sorgfältig pellen und in Spalten teilen.
  • Die Schnitzel aus dem Fett nehmen.
  • Die Orangenspalten im Fett heiß werden lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Dazu passt Reis und frisches Gemüse.

Varianten[Bearbeiten]