Ofenschlupfer mit Kirschen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ofenschlupfer mit Kirschen
Ofenschlupfer mit Kirschen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Backzeit: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Eine süddeutsche Spezialität, ähnlich dem Kirschenmichel ist der Ofenschlupfer mit Kirschen. Es werden Apfelscheiben oder Kirschen abwechselnd mit altbackenen Zwieback-, Brötchen- oder Weißbrotscheiben in einer Auflaufform geschichtet und mit einer Sauce aus Butter, Zucker und Ei übergossen. Oft werden dem Obst noch zuvor in Rum Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! eingelegte Rosinen hinzugefügt. Der Ofenschlupfer wird direkt nach dem Backen und meistens mit einer Vanillesauce serviert.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwieback zerbröseln und in eine Auflaufform geben, sodass der Boden bedeckt ist.
  • Obenauf die Kirschen verteilen und die grob zerkleinerten Zwiebackbrösel in Schichten verteilen bis die Form gefüllt ist.
  • Puddingpulver mit Milch und Zucker, Eier verrühren und über die Kirsch-Bröselmasse geben.
  • Mit gehobelten Mandeln bestreuen und im Ofen bei 200 °C ca 45 Minuten backen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]