Nasi Goreng Bahari

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Nasi Goreng Bahari
Nasi Goreng Bahari
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten (ohne Abkühlzeit des Reis)
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Nasi Goreng Bahari ist eines der vielen "verzierten" Nasi-Goreng-Gerichte, in diesem Fall mit Meeresfrüchten. Der Reis sollte bereits zwei bis drei Stunden abgekühlt sein, bevor das Gericht gekocht wird.

Zutaten[Bearbeiten]

Für das Bumbu[Bearbeiten]

Als Garnierung[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zutaten für das Bumbu zu einer gleichmäßigen Masse reiben oder mahlen.
  • Im Wok das Öl erhitzen und das Bumbu 2 Minuten darin anbraten.
  • Dann die Garnelen zufügen und braten, bis sie rot werden.
  • Nun die Taschenkrebse zufügen und 20 Minuten köcheln lassen.
  • Anschließend den Reis und den Ketjap zufügen.
  • Alles miteinander vermischen und braten, bis alles durch und durch heiß geworden ist.
  • Das Gericht mit Frittierten Zwiebelflocken und Gurkenscheiben garniert servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]