Marmorkuchen mit Kirschen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Marmorkuchen mit Kirschen
Marmorkuchen mit Kirschen
Zutatenmenge für: 1 Kuchen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Backzeit: 1 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Marmorkuchen mit Kirschen ist durch die Kirschen nicht so trocken und bekommt dadurch ein volleres Aroma. Vor allem die Kombination Kakao mit der Kirsche macht ihn interessant.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kirschen gut abtropfen lassen. Butter mit Zucker, Salz und Vanillin-Zucker ca. 10 Min. cremig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Crème fraîche und Kirschsaft zugeben und ebenfalls gut rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, dazusieben und kurz unterrühren. Den Teig halbieren und unter die eine Hälfte das Kakaopulver rühren. Jeweils die Hälfte der Kirschen unter den hellen und dunklen Teig mischen.
  • Die Gugelhupfform gut fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Zuerst den dunklen und darauf den hellen Teig einfüllen. Die beiden Teige spiralförmig durchziehen.
  • Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft ca. 150 °C) 1 Stunde backen. Kurz abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]