Maisfladen mit Avocado

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Maisfladen mit Avocado
Maisfladen mit Avocado
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten Vorbereitung + 20 Minuten Backzeit
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Maisfladen mit Avocado ist ein schnelles, sehr einfaches Gericht. Es eignet sich als Hauptgericht und ist ein schönes Sommergericht aufgrund der kalten, leichten Avocadofüllung. Es schmeckt aber auch im Herbst und Winter. Die Erntezeit für Avocados beginnt im August in Mexiko.

Zutaten[Bearbeiten]

Fladen[Bearbeiten]

Avocadofüllung[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Butter in der Mikrowelle oder einem kleinen Topf zum Schmelzen bringen.
  • In eine Schüssel Maismehl, Weizenmehl, Backpulver, Salz, Zucker, Eier und Butter geben.
  • Nach und nach die Buttermilch dazugeben und mit einem Handrührgerät alles zu einem glatten flüssigen Teig rühren.
  • Die Schüssel zudecken und den Teig 20 Minuten ruhen lassen.
    • Unterdessen die Avocadofüllung zubereiten: Frühlingszwiebeln waschen, alte Blattenden entfernen und in kleine Ringe schneiden.
    • Tomaten in kleine Würfel schneiden.
    • Die Avocado längs aufschneiden, den Samen herauslösen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und in eine zweite Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken.
    • Die Zitrone pressen und den Saft mit der Avocadomasse vermengen.
  • Geschnittene Frühlingszwiebeln, Tomatenstücke zur Avocado geben, umrühren und alles mit Salz, Pfeffer und Chilisauce abschmecken.
  • Die Schüssel abdecken und in den Kühlschrank stellen.
  • Eine Pfanne mit Öl fetten und erhitzen.
  • Den Teig kurz in der Schüssel umrühren und soviel in die heiße Pfanne geben bis der Boden gerade bedeckt ist.
  • Die Hitze reduzieren und den Fladen von beiden Seiten goldbraun backen.
  • Fertige Fladen auf einem Teller warm halten.
  • Zum Servieren einen Teil der Avocadofüllung auf einen Fladen geben und zusammenklappen.
  • Das ganze wird mit einem Klecks Crème fraîche garniert.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]