Kaninchen auf baskische Art

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kaninchen auf baskische Art
Kaninchen auf baskische Art
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 35 Minuten + Schmorzeit: 1 Stunde und 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Das Kaninchen auf baskische Art ist ein typisches Rezept von der Atlantikküste im Südwesten Frankreichs.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Kaninchen fachgerecht zerteilen.
  • Die Fleischstücke salzen und in eine Schmortopf mit heißem Olivenöl anbraten.
  • Die Paprikaschoten waschen, küchenfertig vorbereiten, halbieren und in Streifen schneiden.
  • Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden.
  • Das Gemüse zu dem Kaninchen geben und gut umrühren.
  • Die Knoblauchzehen schälen und mit dem Handballen zerdrücken.
  • Den Knoblauch, den Schinken mit den Tomaten zu dem Kaninchen geben.
  • Das Gericht würzen und etwa eine Stunde schmoren lassen.
  • Die Sauce mit Piment d'Espelette abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]