Honigmelonen mit Serrano-Schinken

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Honigmelonen mit Serrano-Schinken
Honigmelonen mit Serrano-Schinken
Zutatenmenge für: 16 Stück
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Honigmelonen mit Serrano-Schinken sind süß-pikante Tapas, die man als eine Art Zwischengang oder als eine Art Nachspeise auf einer Tapas-Party serviert. Aber auch jedes andere spanische Menü wird durch diese Tapas bereichert. Sie sind leicht zuzubereiten und können zudem auch gut im Voraus gefertigt werden.

Das Foto zeigt geachtelte, ungeschälte Honigmelonen mit Schinkenscheiben, etwas einfacher als im Rezept beschrieben. Zeitbedarf: 5 Minuten.

Zutaten[Bearbeiten]

Tapas[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

  • einige schwarze oder grüne Oliven

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Schinkenscheiben einmal längs halbieren, dann einmal quer halbieren, so dass sich insgesamt 32 etwa gleich große Schinkenstücke ergeben.
  • Die Honigmelone erst vierteln, dann jedes Viertel nochmals längs halbieren, so dass sich insgesamt 8 etwa gleich große Spalten ergeben.
  • Dann die Kerne entfernen, sowie die Melonenspalten schälen.
  • Die geschälten Spalten quer halbieren, so dass sich insgesamt 16 etwa gleichgroße Melonenstücke ergeben.
  • Jedes Stück Honigmelone mit 2 übereinander gelegten Schinkenstücken belegen, und den Schinken mit Partyspießchen fixieren.
  • Die Tapas auf einer Platte anrichten.
  • Mit Oliven nach Wunsch dekorieren.

Beilagen[Bearbeiten]