Geschmorter Truthahn mit Mandeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Geschmorter Truthahn mit Mandeln
Geschmorter Truthahn mit Mandeln
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Geschmorter Truthahn mit Mandeln (Escaldums) ist ein Rezept der Balearen-Küche, ein sehr ausgefallenes Rezept, das es lohnt, nachgekocht zu werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Putenbrust waschen, trocknen und in Würfel schneiden.
  • Die Gemüsezwiebel pellen und würfeln.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Die Tomaten am Stielansatz kreuzweise einschneiden, in einen Topf mit kochendem Wasser geben, bis die Haut geplatzt ist, die Tomaten abgießen, abschrecken und abtropfen lassen, pellen, vierteln, das Kerngehäuse und den Stielansatz entfernen und in Würfel schneiden.
  • Olivenöl in einem Schmortopf bis zum Rauchpunkt erhitzen.
  • Das Putenfleisch von allen Seiten goldbraun anbraten.
  • Das Fleisch aus dem Topf nehmen und möglichst warm stellen, dabei abdecken.
  • Die Hitze reduzieren und die Zwiebel und den Knoblauch in das Bratfett geben und glasig dünsten.
  • Die Mandeln dazu geben und ganz kurz braten lassen.
  • Jetzt kommen die Tomaten und das Lorbeerblatt dazu.
  • Mit Weißwein und Geflügelfond ablöschen.
  • Das Putenfleisch in die Sauce legen und aufkochen lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer recht pikant abschmecken.
  • Den Schmortopf abdecken und das Gericht eine halbe Stunde köcheln lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]