Gemüsesuppe mit Tortellini

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gemüsesuppe mit Tortellini
Gemüsesuppe mit Tortellini
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Möchte man ein schönes italienisches Menü mit einer schönen Suppe starten lassen, dann bietet sich die Gemüsesuppe mit Tortellini an. Sie ist schnell gemacht und ist sehr lecker.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel pellen und würfeln.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Die Paprika waschen, trocknen, den Stielansatz heraus schneiden, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden.
  • Den Mais abtropfen lassen.
  • Öl in einem Topf erhitzen.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch in den Topf geben und andünsten.
  • Die Paprika dazu geben und mit dünsten lassen.
  • Das Tomatenmark dazu geben, verrühren und kurz mit anschwitzen.
  • Mit einem Liter Wasser ablöschen.
  • Die Brühe dazu geben so lange verrühren, bis sie sich komplett aufgelöst hat.
  • Die Suppe aufkochen lassen, dann 3 Minuten köcheln lassen.
  • Die Tortellini, den Mais und die Erbsen in die Suppe geben.
  • Bei schwacher Hitze nicht köcheln, sondern nur ziehen und heiß werden lassen.
  • Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Petersilie waschen, trocknen, die dicken Stiele abschneiden und den Rest grob hacken.
  • Die Petersilie über die Suppe streuen und dann sofort servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann auch selbst gemachte Tortellini verwenden, ist aber ein hoher Aufwand.
  • Man kann auch getrocknete Tortellini verwenden. Die sollte man aber vorher nach Packungsanweisung al dente kochen und erst ganz zum Schluss dazu geben.