Gefüllte Melone

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gefüllte Melone
Gefüllte Melone
Zutatenmenge für: 6–8 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten + Kühlzeit: 1–2 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Gefüllte Melone (chin.: Shih chin kuo pin) ist ein typisch chinesisches Dessert. Es wird dort allerdings nicht unbedingt zum Abschluss eines Essens gereicht.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die entsprechende Anzahl an Litschis, Loquats, Kumquats und Wasserkastanien aus den Dosen nehmen und im Sieb abtropfen lassen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Mit einem großen Messer die Melone halbieren.
  • Das Melonenfleisch bis auf 1,5 cm aus den Hälften löffeln.
  • Alle Melonenkerne sorgfältig entfernen und entsorgen.
  • Wer möchte, kann in die Außenschale der Frucht ein Muster einritzen.
  • Das Melonenfleisch in 3 cm große Würfel schneiden oder mit dem Kugelausstecher entsprechend große Kügelchen daraus bilden.
  • In einer großen Schüssel die Melonenwürfel oder -bällchen mit den übrigen Früchten vermischen.
  • Die beiden Fruchtmischungen gleichmäßig über die beiden Melonenhälften verteilen.
  • 1 bis 2 Std. in den Kühlschrank stellen vor dem Servieren.

Beilage zu[Bearbeiten]

  • Nachspeise zu chinesischen Menüs

Varianten[Bearbeiten]