Gazpacho

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gazpacho
Gazpacho
Zutatenmenge für: 8 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Eine Gazpacho ist eine spanische kalte Suppe aus ungekochtem Gemüse und stammt aus Andalusien.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Zwiebel schälen und in mittelgroße Stücke schneiden.
  • Die Paprika und die Gurke waschen, gut trocken tupfen und ebenfalls in Stücke schneiden.
  • Die Tomaten zum Schälen kurz in kochendes Wasser tauchen, dann lässt sich die Schale leichter abziehen.
  • Das Gemüse in einen großen Mixer geben und gut pürieren.
  • Dann das Weißbrot zugeben und wiederrum pürieren, so dass die Suppe schön sämig wird.
  • Mit Salz, Pfeffer und viel Kümmel würzen und einen Schuss Essig sowie Öl unterrühren.
  • Zum Schluss noch mit etwas Paprikapulver und, wenn nötig, Salz sowie Pfeffer abschmecken.
  • Am besten für mindestens 30 Minuten kühl stellen und kalt servieren.

Tipp[Bearbeiten]

  • Den Gazpacho kann man problemlos einige Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]