Fleischsalat-Spezialität

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Fleischsalat-Spezialität[Bearbeiten]

Fleischsalat-Spezialität
Fleischsalat-Spezialität
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Der Fleischsalat ist eine saarländische Spezialität aus Lyonerwurst mit hartgekochten Eiern und Schnittlauch mit selbst gemachter Mayonnaise. Dazu frisches Weißbrot oder Weck und Bier. Kann gut vorbereitet werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Fleischwurst in kleine Würfel schneiden.
  • Die Eier in kleine Würfel schneiden.
  • Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.
  • Die MAYONNAISE wie folgt anrühren:
  • Das Eigelb in einen Rührbecher (unbedingt sauber und fettfrei!) geben und gut verrühren,
  • dann unter hochtourigem Rühren zuerst tropfenweise Pflanzenöl zugeben und langsam die Ölzugabe steigern bis die Masse homogen und fest ist. Im Endstadium muss die Masse klumpenartig steif sein.
  • Nun Paprika und Senf zugeben und glatt verrühren.
  • Dann die Kondensmilch zugeben und glatt rühren.
  • Zum Schluß noch den Essig zugeben und verrühren.
  • Nun ist die Mayonnaise dünnflüssig und wird mit den anderen Zutaten in der Schüssel vermischt.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Als Beilage empfiehlt sich französisches Weißbrot oder Weck sowie Bier Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! als Getränk.

Varianten[Bearbeiten]

  • Anstelle Schnittlauch können Saure Gurken klein gewürfelt verwendet werden.