Fenchelsalat mit Safran-Mayonnaise

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Fenchelsalat mit Safran-Mayonnaise
Fenchelsalat mit Safran-Mayonnaise
Zutatenmenge für: 2 Portionen/Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das Gericht Fenchelsalat mit Safran-Mayonnaise hat der bekannte Fernsehkoch Alexander Herrmann in der ZDF-Sendung Topfgeldjäger als Herrmann's Chefsache vorgestellt. Es überzeugt durch die schnelle und einfache Zubereitung.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Fenchelgrün abschneiden und beiseite legen
  • Die Fenchelknollen vierteln, den Strunk großzügig entfernen, die Knollen in feine Streifen schneiden und leicht salzen.
  • Fenchel-Marinade
    • Saft und Abrieb der Orange in der Schüssel mit Olivenöl zu einer Vinaigrette verrühren, mit Salz, Essig und fein geschnittenem Estragon abschmecken.
    • Damit den Fenchelsalat marinieren.
  • Safran-Mayonnaise
    • Eigelb, Senf, Safranwasser und Rapsöl (Kein Olivenöl, weil es zu stark schmeckt!) in einen Mixbecher füllen, mit Hilfe eines Pürierstabes zu einer Mayonnaise aufmischen (dabei den Pürierstab zunächst auf den Boden des Gefäßes stellen und dann einschalten. Gegen Ende des Püriervorgangs den Stab langsam nach oben ziehen. Die Lecithine in Ei und Senf bringen die Bindung von Öl und Safranwasser und schaffen die Emulsion "Mayonnaise").
    • Mit Salz und Zitrone abschmecken.
  • Der letzte Schritt sollte möglichst "liebevoll" vollzogen werden: Die Mayonnaise auf Tellern verstreichen, den Fenchelsalat darauf anrichten und mit dem Fenchelgrün garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

  • ...

Varianten[Bearbeiten]

  • ...